Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Am 24.09.2017 werden ungefähr 61,5 Millionen Deutsche zu den Wahlurnen gerufen (Quelle: Der Bundeswahlleiter). Wie viele letztlich ihre Stimme abgeben werden hängt auch von sehr kurzfristigen Entwicklungen ab. Bei den zurück liegenden Landtagswahlen war das Phänomen steigender Wahlbeteiligungen zu bemerken.
Für uns bei Braun und Klein Siebdruck ist aber nicht der 24.09.2017 der entscheidende Tag, wie immer sind wir unserer Zeit ein wenig voraus. Wer Wahlplakate produziert, muß diese natürlich vor der Wahl ausliefern. In den meisten Bundesländern gilt eine sechswöchige Frist, für die die Anbringung von Wahlwerbung im öffentlichen Raum. Das bedeutet, in den allermeisten Kommunen dürfen Wahlplakate ab dem 13.08.2017 aufgehängt werden. Bekannte Ausnahmen sind Berlin und Hamburg. In Berlin dürfen Wahlplakate schon 7 Wochen vor dem Wahltermin gehängt werden, in Hamburg gilt eine Vorwahlzeit von lediglich 4 Wochen.
Was bedeutet das für Braun und Klein Siebdruck? Nun, Plakate werden deutschlandweit in die Kreisverbände der Parteien geliefert. Dort werden die Plakate häufig an freiwillige Helfer zum Aufhängen verteilt. Damit dies problemlos funktioniert, sollten unsere Wahlplakate schon eine Woche vor dem offiziellen Hängetermin eintreffen, das heißt für Berlin in der letzten Juliwoche, für Hamburg in der dritten Augustwoche und für den Rest der Republik am besten in der ersten Augustwoche (Angaben natürlich ohne Gewähr, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kommune nach den örtlichen Vorschriften). Selbstverständlich können wir individuelle Anlieferungen vereinbaren.
Wenn Sie uns Ihre Anfrage für den Druck von Wahlplakaten senden (am besten per Mail) erhalten Sie normalerweise am gleichen Tag ein Angebot. Abhängig von der gewünschten Produktionszeit differieren die Kosten. Wer eine Expressproduktion binnen 2 Arbeitstagen wünscht, mit Anlieferung binnen eines Tages und Wochenendzustellung, wird mit höheren Kosten kalkulieren müssen als bei einer anvisierten Produktionszeit von 15 Arbeitstagen. Falls Ihnen unser Angebot zusagt und Sie bei uns bestellen, erhalten Sie eine Auftagsbestätigung mit den entsprechenden Mengen und Terminen. Nachdem Sie uns Ihre Daten übermitteln (vgl. http://www.braun-klein.de/5-tipps-fuer-den-sicheren-weg-durch-den-datendschungel/ und http://www.braun-klein.de/druckdateien-schnell-sicher-und-kostenguenstig-uebertragen-mit-dem-cloud-versand-kein-problem/) erhalten Sie zeitnah eine PDF zur endgültigen Freigabe zur Produktion. Mit dieser Druckfreigabe beginnt auch die tatsächliche Produktionszeit, ab diesem Zeitpunkt haben wir den Produktionsprozess unter unserer Kontrolle und können Ihnen einen verbindlichen Versandtermin nennen. Je nach gewählter Versandoption liefern wir danach an Sie aus, entweder mit Paketdienst oder Spedition. Standardmäßig sollten Sie hierbei von einer Versandlaufzeit von 2-3 Arbeitstagen ausgehen. Bei Bedarf finden wir hier auch individuelle Lösungen, damit Ihre Wahlplakate auch wunschgemäß eintreffen. Um Ihnen eine bessere Planung Ihrer Zeit zu ermöglichen informieren wir Sie in Kooperation mit unseren Logistikpartnern über den anvisierten Liefertermin per Email.

Wenn Sie unseren Online-Shop nutzen wollen, dort werden wir in den nächsten Tagen auch verschiedene Versandoptionen einrichten, ebenso haben wir vor kurzem den Expressdruck installiert. Das heißt, wir sichern Ihnen einen Versand in der schnellsten Variante 2 Arbeitstage nach Dateneingang zu.

 

Latest posts by Gerhard Klein (see all)


Ihre Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.