Wahlplakate, Wahlplakate und wieder Wahlplakate

Beispiele Wahlplakate

Wir können Wahlplakate richtig gut.
Das merkt jeder, der uns im Moment besucht. In unserer riesigen, gut überschaubaren Produktionshalle stehen auf der einen Seite beim Wareneingang unzählige Paletten mit Hohlkammerplatten, die von den Herstellern bei uns direkt per Sattelzug angeliefert werden. Um die Druckmaschinen herum stehen die gerade gelaufenen Jobs und das Blankomaterial für die nächsten Aufträge. Zu den Druckaufträgen für die Parteien wickeln wir selbstverständlich das Tagesgeschäft für unsere anderen Kunden auch noch ab. Alle Maschinen laufen rund um die Uhr.
Nur am Sonntag stehen sie still, damit die Schichten umgesteuert werden können.
Für den Ablauf extrem wichtig ist unser Produktionstool, wo alle Aufträge mit Infos zum Ablauf, Terminierung und Hinweisen zur Produktion und Versand erfasst werden. Wir haben immer online einen Überblick, wo welcher Auftrag steht. Alle Mitarbeiter in der Produktion und der Verwaltung haben Zugriff. Wer an einer Station einen Job beendet, schiebt ihn weiter zur nächsten, dort sieht der Kollege dass ein Job für ihn bereit steht.  So ist ein effizienter Produktionsfluss gewährleistet und nichts geht unter. Zusätzlich zu diesem stetigen Produktionsfluss, neudeutsch „workflow“, können wir auftragsspezifisch kommunizieren. Das heißt, wenn während der Produktion Fragen oder Änderungen auftreten, vielleicht einfach eine Adressänderung für den Versand, wird mit Bezug zum Job diese Information an die richtige Stelle weitergegeben.
Seit Ende Juni laufen die ersten Aufträge für Bayern und Hessen. Ununterbrochen trifft Rohmaterial ein und täglich verlassen zwischen 10 und 25 Paletten mit Hohlkammerplakaten unser Haus. Für die Anlieferung bei den meist nur als Büro betriebenen Geschäftsstellen vereinbaren wir mit den Speditionen eine Anlieferung per LKW mit Hebebühne und Einwegpaletten. Tauschpaletten und Gabelstapler sind nämlich so gut wie nie vor Ort.
Mit Paketdiensten wie Avis ist die Lieferung problemlos, hier wird die Emailadresse des Adressaten automatisch übernommen und er erhält eine Benachrichtigung. Bei Speditionen ist das etwas komplizierter, haben wir aber auch immer hin bekommen.
Unsere engen Termine und die Vielzahl der Aufträge sind ohne unser Produktionstool, ein erweitertes Kanban-System, nicht mehr darstellbar. Für uns war die Einfachheit wichtig und die spürbare Verbesserung der Effizienz.
Wir stellen sicher, dass jeder Freiwillige rechtzeitig seine Plakate erhält zum Aufhängen.
Als einer der Marktführer für die termingerechte und qualifizierte Produktion von Wahlplakaten drucken wir für fast alle Parteien in Deutschland, Österreich und auch der Schweiz.
Aktuell haben wir die Kampagnen für die SPD Bayern, die FDP Bayern und die CDU Hessen produziert und pünktlich ausgeliefert. Dazu kommen noch zahlreiche Kandidatenplakate und Ankündigungsplakate.