Bio und Fairtrade: Bewusstes Denken im Zentrum des PoS

Frau im Supermarkt - PoS

Das Gewissen kauft mit – Deutschland legt immer mehr Wert auf nachhaltige und fair gehandelte Produkte. Ob Bio-Auszeichnung oder Fairtrade-Aufdruck, mit ökologisch wertvollen Produkten lässt sich ein breiter Käuferkreis gewinnen. Da überrascht es wenig, dass immer mehr Feinkostläden, aber auch Supermärkte und Discounter ihr Sortiment in diesem Bereich erweitern. Gehört Ihr Unternehmen auch dazu?
Dann sollten Sie den Point of Sale (PoS) entsprechend gestalten; beispielsweise mit Werbemitteln von Braun und Klein.

Bio und Fairtrade statt Massenware

Haben Sie sich auch schon einmal dabei ertappt, zu überprüfen, wo genau ein Produkt herkommt? Die Deutschen achten immer häufiger darauf, aus welchen Verhältnissen die gekauften Produkte stammen. Bei Eiern ist es beispielsweise die gute Haltung der Hennen und bei Schokolade die Herkunft sowie die Arbeitsbedingungen der Menschen, die in fernen Ländern für die Herstellung der Naschereien sorgen. Schocknachrichten von grausamen Arbeitsunfällen der Arbeiter, die ihr Leben lang unter schlechten Bedingungen arbeiten und ohnehin nur knapp über die Runden kommen, schrecken vor dem Kauf so mancher Ware ab. Ein wichtiger Stichpunkt ist in diesem Fall „Fairtrade“. Dieser Begriff steht für gute Arbeitsbedingungen und einen fairen Lohn, mit dem die Arbeiter ihre Familie ernähren können.

Interesse an Fairtrade bietet Potenziale für PoS

Das wachsende Bewusstsein für fair gehandelte und biologisch wertvolle Produkte können Sie sich zunutze machen und die Potenziale für Ihren PoS voll auskosten. Der Markt mit Fairtrade- und Bio-Produkten boomt und eröffnet ganz neue Geschäftszweige. Allein im Jahr 2017 lag der Umsatz für Biolebensmittel deutschlandweit bei 10,4 Milliarden Euro – während er im Jahr 2000 noch bei nur 2,1 Milliarden Euro lag*. Diese Entwicklung zeigt, dass die Investition in Bioprodukte lohnenswert ist. Richten Sie Ihren PoS darauf aus, um neue Märkte zu erschließen und Ihre Zielgruppen zu begeistern.

PoS Werbung kann vielseitig sein

Das Umdenken der Menschen können Sie sich zunutze machen, indem Sie gezielte Werbung für Fairtrade und Bio machen. Braun und Klein nimmt die Gestaltung dieser Marketingmittel gern in die Hand und richtet sie passgenau nach Ihren Anforderungen. An Ort und Stelle werden Ihre Interessenten durch visuell ansprechende Werbung dazu bewogen, die Produkte zu kaufen. Gerade bei Bio- und Fairtrade-Produkten gelingt dies spielend leicht. Die Produkte fallen ohnehin bereits ins Auge und können durch Slogans oder Bilder raffiniert untermalt werden. Dadurch werden die bereits umweltbewusst einkaufenden Menschen in ihrer Wahl der Produkte bestätigt.

Ihr Ansprechpartner für PoS Werbung 

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer Marketing-Strategie im Bereich Bioprodukte und Fairtrade. Seit 1983 sind wir Spezialisten für die Gestaltung von Werbemitteln aller Art. Wir bedrucken Plakate und Aufkleber sämtlicher Größen, um alle Blicke auf den Point of Interest – das zu verkaufende Produkt – zu lenken. Selbstverständlich sind auch Sonderanfertigungen möglich. Sprechen Sie uns an, wenn Sie den PoS passend gestalten möchten.

*Quelle: Statista.com