Nachhaltigkeit ist auch unser Thema!

Braun-Klein Siebdruck: Nachhaltigkeit ist auch unser Thema!

„Der Juni 2019 ist in Deutschland der wärmste und sonnigste Juni seit dem Beginn flächendeckender Messungen.“*, schreibt der Deutsche Wetterdienst. Greta Thunberg und die Fridays For Future Schüler mahnen es immer wieder an. Auch uns bei Braun und Klein fällt besonders neben unseren Digitaldruck Maschinen auf: es ist sau warm und wird immer wärmer!

Klar, können uns solche Bilder zum Schmunzeln bringen. Es ändert leider jedoch nichts am Kernproblem, sondern führt uns vor Augen, dass sich jeder Einzelne und auch Firmen die Frage stellen sollten, auf was geachtet werden muss und was jetzt schon machbar ist.

Wir bei Braun und Klein erproben seit geraumer Zeit, in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, verschiedene Materialien um ressourcenschonender zu produzieren.

Unsere Kunden aus dem Einzelhandel oder der Parteienlandschaft sind daran selbstverständlich auch höchst interessiert. Deshalb landen immer mehr Muster nicht mehr nur im Musterkörbchen, sondern werden auch realisiert.

In diesem Fall zum Beispiel ein Verkostungsstand, den wir für unseren Kunden Globus SB-Warenhaus Holding entwickelt und produziert haben. Globus setzt auf eine neue Eigenmarke „Von Hand mit Herz Globus“. Die in den SB-Warenhäuser täglich frisch hergestellten Produkte nach alter Handwerkskunst mit einem starken Fokus auf regionale Rezepte (Video Fachmetzgerei Globus https://www.youtube.com/watch?v=KDArjYUKCUw) passen hervorragend zu dem aus nachhaltigen Materialien gefertigten Verkostungsstand.

Dieser besteht, bis auf ein paar Schrauben, welche das Schild und die Einlegeböden halten, ausschließlich aus nachhaltigem, FSC-zertifiziertem Leichtholz in 18 mm Stärke.  Mit unseren modernen UV Plattendruckern können wir auch solche Platten drucken.

Nach dem Druck wurde es dann richtig spannend. Unsere Produktionshalle glich zwei Wochen lang optisch und geruchstechnisch einer Schreinerwerkstatt. Denn der größte Teil dieser Produktion fand auf unserem Zünd Schneidetisch statt. Schneller und präziser als die CNC-Fräse eines Schreiners (ja, wir haben das getestet), wurden so fast 150 Einzelplatten digital zugeschnitten.

Eine wichtige Voraussetzung unseres Kunden war hierbei ein leichter und einfach zu verstauender, robuster Stand. Somit hatte unsere Weiterverarbeitung keine Winkel oder ähnliches mehr anzubauen. Lediglich die Holzleisten für die Einlegeböden und das Schild wurden geschraubt. Der Rest ist als einfaches Stecksystem konzipiert, sodass man sogar alleine den Stand in unter zwei Minuten auf- und abgebauen und platzsparend, kompakt verstauen kann.

Wenn Ihnen der Stand gefällt, schauen Sie doch einfach bei Ihrem Globus Markt vorbei. Sehen Sie sich den Stand in Natura an und probieren Sie eine der dort angebotenen Köstlichkeiten!

Wenn Sie eine Idee oder Vorstellung haben, was wir für Sie tun könnten Ihnen oder einfach Fragen zu unseren Produkten haben, sprechen Sie uns gerne an und wir finden die passende Lösung für Sie!

Weitere Infos zum Thema, wie hier das Recycling von unseren Polypropylen Produkten finden Sie hier: https://www.braun-klein.de/wohin-mit-den-wahlplakaten-wie-umweltfreundliches-recycling-funktioniert/

*Quelle: https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2019/20190628_deutschlandwetter_juni_news.html

Torben Bartscherer

Latest posts by Torben Bartscherer (see all)