Tipps für Ihre PoS Anzeigen Strategie

PoS Anzeigen

Ihre Geschäftsräume sollten eine durchgehende Angebotsfläche für Ihre Waren sein. Und zwar vom Zeitpunkt an dem ein Kunde das Geschäft betritt, bis zum Zeitpunkt an dem er sich entscheidet es wieder zu verlassen. Durch den klugen Einsatz von Point of Sale (PoS) Anzeigen, können Sie Ihre Verkaufszahlen steigern und Kundenloyalität generieren. Beweisen Sie Ihrem Kunden, dass Ihr Geschäft der Ort für alle Ihm wichtigen Produkte ist.
Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie Sie Point of Sale Anzeigen in Ihrem Geschäft einsetzen können. Dann ist dieser Artikel für Sie bestimmt. Wir wollen Ihnen gerne drei Tipps zu Strategien rund um Ihre Point of Sale Anzeigen näher bringen.

Arbeiten Sie mit aussagekräftigen visuellen Effekten

Es mag etwas abgedroschen klingen, aber „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Ein starker visueller Eindruck ist immer einprägsamer als ein gut durchdachter Verkaufsslogan. Durch PoS Anzeigen wollen Sie Ihren Kunden direkt ansprechen. Ein großes und aussagekräftiges Bild auf Augenhöhe, ist der leichteste Weg sich die Aufmerksamkeit des Kunden zu sichern. Aber mit PoS lassen sich auch verschiedenste Formen realisieren, wie zum Beispiel ein Flugzeug, die durch Ihre Größe und plastischen Dimensionen direkt den Blick des Kunden auf sich ziehen. Außerdem sollten die PoS Anzeigen natürlich auch die Werte Ihrer jeweiligen Marke oder des Produkts widerspiegeln. Auf diese Weise erzeugen Sie Wiedererkennungswert und Emotionen für Ihre Waren, die sich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken werden.

Platzieren Sie Ihre Anzeigen richtig

Die Höhe auf der Sie Ihre PoS Anzeigen platzieren, sollte widerspiegeln was Sie zu erreichen versuchen. Hohe Anzeigen, die aus dem ganzen Geschäft sichtbar sind dienen dazu Ihren Kunden einen Überblick über Produktkategorien oder Sonderaktionen zu geben. Waren die auf Erwachsene zugeschnitten sind sollten auf deren Augenhöhe platziert werden. Süßigkeiten und andere Produkte, die eher Kinder ansprechen sollten auf deren Augenhöhe platziert werden. Bei größeren Geschäften ergibt sich so natürlich eine enorme Konkurrenz Anzeigen auf Augenhöhe zu platzieren. Daher können Sie auch gerne etwas kreativer werden. Anzeigen die auf dem Boden angebracht werden können oder auch separate Aufsteller eignen sich hervorragend um bestimmte Produkte kreativ zu bewerben. Außerdem ist es wichtig Ihre Produkte an der richtigen Stelle zu bewerben. Platzieren und bewerben Sie beliebte Artikel so, dass sie aus dem gesamten Geschäft gut sichtbar sind. Wenn Sie Alltagsgegenstände oder wichtige Kleinigkeiten verkaufen, die gerne vergessen werden, platzieren Sie diese nochmals am Kassenbereich. Geben Sie Ihren Kunden das Gefühl verstanden zu werden. Sie werden es Ihnen durch regelmäßige Besuche danken.

Bleiben Sie kreativ

Sie sollten das Design und die Angebote auf Ihren Point of Sale Anzeigen in regelmäßigen Abständen erneuern. Selbst qualitativ hochwertige und gut durchdachte Anzeigen werden mit der Zeit nicht mehr die gleiche Zugkraft entfalten wie am Anfang. Sobald Sie also merken, dass Ihre Kunden sich an gewisse Kampagnen oder Designs gewöhnt haben, sollten Sie diese erneuern. Es ist immer wichtig die Emotionen der Kunden anzusprechen. Dies gilt besonders für Spontankäufe. Dieses Kaufverhalten können Sie immer wieder durch geschickte PoS Anzeigen stimulieren.

Braun und Klein ist Ihr Partner rund um das Thema PoS

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Haben Sie auch Ideen für eine Point of Sale Kampagne in Ihrem Geschäft? Wir von Braun und Klein beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema PoS. Kontaktieren Sie uns hier und lassen Sie uns gemeinsam nach Lösungen für Ihre Herausforderungen suchen. Unser erfahrenes und kompetentes Team freut sich schon auf Sie.

Bildnachweis:
1000 Words/Shutterstock


Ihre Meinung

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.