Hochbetrieb vor der Landtagswahl – Besuch der Saarbrücker Zeitung

Kurz vor den Landtagswahlen im Saarland war die Saarbrücker Zeitung bei uns zu Besuch: „[…] Bei Braun Klein Siebdruck herrscht Hochkonjunktur. Die Druckerei produziert Wahlplakate für die Landtagswahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein. 40 Mitarbeiter sind seit Wochen im Dauereinsatz. Wenn nötig, auch am Wochenende. Bis zu 20 000 Plakate können die Druckmaschinen täglich ausspucken. Zu den Kunden zählen CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und auch kleinere Parteien wie die Liberal Konservativen Reformer (LKR). Wichtig ist Geschäftsführer Gerhard Klein, dass er politisch unabhängig ist: „Ich Continue reading →

„Mutlikulti“ ? AfD hängt die eigenen Plakate wieder ab.

Nach dem peinlichen „Mutlikulti“ bei der AfD schreibt die Berliner Morgenpost: „[…] Ärger mit den Plakaten hatte die AfD im Saarland von Beginn an. „Braun Klein Siebdruck“ im saarländischen Ensheim, einer der wichtigsten Dienstleister der Parteien in Deutschland für Plakate, hatte eine Zusammenarbeit abgelehnt. Firmenchef Gerhard Klein sagte der „Saarbrücker Zeitung“, die AfD habe angefragt. „Die dürfen bei uns aber nicht drucken“, sagt Klein.  […]“ Den gesamten Beitrag lesen Sie bei der Berliner Morgenpost oder als pdf-Version hier..

Druckdateien schnell, sicher und kostengünstig übertragen? Mit dem Cloud Versand kein Problem!

  Viele Kunden lassen uns die für den Druck benötigten Grafiken oder Vorlagen auf digitalem Weg zukommen. Oft sind die hierbei zu übertragenden Dateien sehr groß, weswegen eine Übermittlung per E-Mail in vielen Fällen nicht funktioniert. Um die Dateien dennoch zügig auszutauschen bietet sich daher die Nutzung professioneller Cloud-Dienstleister wie Google Drive, Dropbox oder iCloud an. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen eine kurze Übersicht einiger Plattformen geben und auf die Besonderheiten der Anbieter hinweisen. Ein wenig Grundlagenwissen: Was ist ein Cloud-Speicher? Anders als bei Continue reading →

Weihnachten 2016. Auch wir sind reich beschenkt.

Liebe Kunden, Partner und Freunde von Braun und Klein, auch im Jahr 2016 haben wieder unzählige Produkte, insbesondere Wahl- und Veranstaltungsplakate, unser Haus verlassen. Wenn wir kurz vor dem Weihnachtsfest und an der Schwelle zum neuen Jahr die letzten Monate noch einmal Revue passieren lassen, dann sehen wir nicht nur die vielen umgesetzten Aufträge und die reichlichen positiven Rückmeldungen unserer zufriedenen Kunden, wir sehen auch das große Vertrauen, welches uns und unseren Erzeugnissen nach wie vor entgegengebracht wird. Als Traditionsunternehmen dürfen wir seit mehr als Continue reading →

Rot beschleunigt den Puls –
Wie Sie Farben für Ihre Marketingzwecke effektiv einsetzen

Über die Wirkung der Farben auf die menschliche Psyche hat schon Johann Wolfgang von Goethe in seiner „Farbenlehre“ geschrieben, auch wenn deren naturwissenschaftlicher Teil bald widerlegt wurde. Goethe gilt als ein Pionier der Farbpsychologie und beeinflusste mit seiner Theorie zahlreiche zeitgenössische Maler. Wir wissen heute, dass Farben unsere Wahrnehmung und unsere Gefühle beeinflussen. Allerdings gibt es zwischen unterschiedlichen Kulturkreisen auch unterschiedliche Auffassungen. Eine Farbe, die in Europa nicht besonders beliebt ist, hat in Asien vielleicht den höchsten Stellenwert – und umgekehrt. Farbe gezielt einsetzen Die Continue reading →

Überzeugend in Form und Inhalt:
Perfekte Wahlplakate, die Stimmen bringen

Wenn die heiße Phase des Wahlkampfes beginnt, müssen Parteien ihre Ideen, Visionen und Werte unter die Menschen bringen. Zu einem der wichtigsten Werbemittel gehört dabei ohne Frage das Wahlplakat. Doch warum funktioniert diese Form der Kommunikation so gut? Was sollte unbedingt beachtet werden? Und welches Material ist für ein Wahlplakat am besten geeignet? Wahlplakate wecken Emotionen Kommunikationswissenschaftler sind sich einig: Kein anderes bei einer Wahlkampagne zum Einsatz gebrachte Mittel erzielt eine so große Reichweite und weckt so viel Aufmerksamkeit wie ein Plakat. Parteien, ihre Slogans und Kandidaten Continue reading →

Wenn der Fußball wieder rollt…

Wenn die Artikel im Supermarkt plötzlich ein neues Design bekommen, sich Menschen versammeln, um anderen Menschen beim Sport zuzuschauen oder sich bunte Autokorsos durch die Städte ziehen, dann ist es wieder so weit: der Fußball rollt wieder. Ab morgen findet in Frankreich die Fußball-Europameisterschaft statt und ganz Deutschland fiebert wieder mit der Nationalelf mit. Wir von Braun und Klein haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie möglichst perfekt auf die EM vorzubereiten. Und zwar nicht mit Infos zu den Spielstätten oder langweiligen Statistiken wer wie oft Continue reading →

Unsere kleine Farbenlehre
Das Thema heute: Farbmanagement

Überall dort, wo Farbe eingesetzt wird, möchte man vorab wissen, wie das Ergebnis aussieht. Das ist aber nicht immer ganz einfach. Wie Farbe aussieht, ist von vielen Faktoren abhängig – nicht zuletzt von der verwendeten Lichtart und dem Farbempfinden des Betrachters selbst. Das ist natürlich immer ungünstig, wenn man versucht, sich auf einen bestimmten Farbton festzulegen. Gerade im industriellen Umfeld war es deshalb notwendig Normen zu schaffen. Dadurch werden die Farben exakt definiert und einem Farbmodell mit bestimmten Farbräumen zugeordnet. Als Universalfarbraum hat sich das Continue reading →

Das 1×1 der DIN-Formate

Fast jeder hatte sie schon mal in der Hand: Die Postkarte. Sie sieht hübsch aus und ist klein und handlich. Haben Sie gewusst, dass sich aus dieser kleinen Karte problemlos ein Plakat entwickeln lässt? Hier kommt unser kleines 1×1 der DIN-Formate für Sie. In Deutschland ist (fast) alles genormt, eben auch Papierformate. Das hat durchaus nützliche Folgen: Egal welchen Drucker man sich für zu Hause oder das Büro kauft, er kann immer DIN-A4-Papier bedrucken und das bekommt man auch in jedem Papiergeschäft, Computer-oder Büromarkt. Alles Continue reading →

Die geheimnisvolle Endung – Wie Sie ein druckfähiges PDF erzeugen

Heute bringen wir Licht in den Format-Dschungel! Dateien können die unterschiedlichsten Endungen haben. Ob docx, psd,oder jpeg, wenn Sie Ihr Dokument professionell drucken lassen wollen, gibt es für Ihre Datei nur die eine Endung: PDF. Das PDF-Dateiformat ist der sicherste Weg, um hochwertige Drucksachen zu erzeugen. Doch wie wandelt man eine Word-Datei in ein druckfähiges PDF um und was muss man bei dem Layoutprogramm InDesign beachten? Angenommen Sie haben eine Arbeit mit dem Office-Programm Word erstellt und wollen diese nun an eine Druckerei weiter geben. Continue reading →